Team

Die Menschen hinter dem Hotel Maistra 160

Die beste Architektur und Infrastruktur nützen wenig ohne Mitarbeitende, die das Hotel zum Leben erwecken und mit Freude und Herzlichkeit die hohe Dienstleistungsqualität erbringen, die unsere Gäste und wir selbst von uns erwarten. 

Wir stellen deshalb auch unsere Mitarbeitenden ins Zentrum unserer Aufmerksamkeit, pflegen eine ehrliche, herzliche und kompetente Gastfreundschaft und schaffen dadurch eine freundliche, ungezwungene und professionelle Atmosphäre für alle.

Gerne stellen wir Ihnen hier unser Führungsteam vor. Wir sind stolz auf unser Team der ersten Stunde. Es ist ein Team von Menschen unterschiedlicher Generationen und Lebensstile. Alle sind sie Profis auf ihrem Gebiet und teilen die Freude an der Arbeit, den Stolz auf ihren Beruf und die Begeisterung für die Hotellerie. 

Martin und Irene Müller

Martin & Irene Müller – Direktion

Seit Jahren ein eingespieltes Team, steht für das Hotelier Paar gelebte Gastfreundschaft und die Freude an der Arbeit mit Menschen, seien es Gäste, Mitarbeitende oder Partner, immer im Zentrum. Stationen wie das Hotel Waldhaus in Sils, wo sie während 15 Jahren in Führungsfunktionen im Einsatz waren, haben sie geprägt. Das Parkhotel Bellevue in Adelboden und das Hotel Castell in Zuoz haben die beiden als Direktion geführt. Seit Oktober 2022 gestalten Irene und Martin Müller das Hotel Maistra 160 mit.

Adriana Kalberer – Front Office Managerin

Die sportliche junge Kauffrau und Absolventin der Höheren Fachschule für Tourismus in Samedan hat schon einiges an Erfahrung in Hotellerie und Tourismus. Als Frontoffice Managerin sorgt sie für eine einwandfreie Reservationsabwicklung sowie einen sympathischen Empfang im Hotel und überwacht viele wichtige administrative Arbeiten und digitale Abläufe. Als lokale Insiderin kennt sie Stock und Stein und hält die besten Freizeittipps für unsere Gäste bereit. 

Adriana Kalberer
Stefanie Gloor

Stefanie Gloor – Assistant Front Office Managerin

Stefanie Gloor ist die zweite starke Kraft im Front Office Team. Sie hat bereits ihre kaufmännische Ausbildung im Engadin absolviert und ist bestens mit der Region vertraut. Sie hat bereits wertvolle Erfahrungen in der Hotellerie gesammelt und schloss kürzlich die Hotelfachschule in Luzern ab. Stefanie ist technikaffin und hat einen prall gefüllten Rucksack an neuen Ideen und Vorschlägen. 

Gianna Sorosina – Head of Restaurant

Die diplomierte Hotelière und Restauratrice arbeitet schon seit einigen Jahren mit Müllers zusammen. Ein eingespieltes Powerteam! Nach einer Babypause ist sie im Hotel Maistra als Restaurationsleiterin tätig und hat in dieser Funktion das Restaurant, die Bar und den Pöstlikeller unter sich.

Gianna Sorosina
Paolo Pagani

Paolo Pagani – Assistant Head of Restaurant

Paolo ist zweiter Chef de Service und hat die operative Führung des Maistra-Service-Teams unter sich. Geboren im Veltlin, lebt und arbeitet der Serviceprofi und Vater von 3 Kindern seit fast 30 Jahren im Engadin und wohnt mit seiner Familie in Madulain. Er ist ein begnadeter Gastgeber und ein grosser Weinkenner. Sein Naturell lässt ihn auch in hektischen Zeiten ruhig bleiben. Paulo hat in all den Jahren schon in manchem guten Restaurant im Engadin gearbeitet und ist für viele Gäste und Einheimische ein sehr vertrautes Gesicht. 

Priscilla Cavagliotti – CO-Head Chef

Priscilla kommt aus dem Tessin und hat zusammen mit Sebastian Cigolla die Leitung der Küche des Maistra 160 übernommen. Die stille Schafferin hat grossen Power und unauffällig alles im Griff. Ihre Küche basiert auf der Verwendung von regionalen Produkten und einer direkten Zusammenarbeit mit den Produzenten, wo immer möglich. 

Priscilla Cavagliotti
Sebastian Cigolla

Sebastian Cigolla – CO-Head Chef

Nach erfolgreichem Abschluss der Meisterprüfung hat Sebastian zusammen mit Priscilla Cavagliotti die Leitung der Maistra 160 Küche übernommen. Seine Kochkunst ist geprägt von Authentizität, einem starken Fokus auf Herkunft und Qualität der Zutaten und Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten. Seine Kreationen sind eine gelungene Mischung aus Altbekanntem und innovativen Ideen. Sebastians Engagement und Enthusiasmus spornen sein Team zu Höchstleistungen an. 

Ladina Lorenzo – Head of Housekeeping

Die gebürtige Pontresinerin ist verantwortlich fürs Housekeeping und bringt viel Berufserfahrung und Liebe zum Detail mit. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf Sauberkeit und Ordnung und alles muss immer picobello sein. Gemeinsam mit ihrem Team, hält sie das weitläufige Haus in Schuss und sorgt dafür, dass unsere Gäste sich wohl fühlen.

Ladina Lorenzo
Tanja Wüthrich

Tanja Wüthrich – Store Managerin

Tanja ist eine waschechte Pontresinerin und verbrachte ihre gesamte Kindheit und Jugend hier. Während ihres Werdegangs als diplomierte Hotelière sammelte sie vielfältige Erfahrungen an unterschiedlichen Orten, von einem Receptionspraktikum in Ascona bis zur Position als Vizedirektorin in Vitznau. Nun ist sie "back to the roots". In ihrer Funktion als Store Managerin des Maistra Concept Stores begeistert Tanja mit den Geschichten hinter dem handverlesenen Sortiment und dem im Store integrierten «Bubbles & Cakes».

Ramon Spaeti – Head of Creativity

Der diplomierte Industriedesigner, geht gerne unkonventionelle Wege und scheut nicht davor zurück, Dinge anders anzugehen. Mit langjähriger Erfahrung als Managing- und Design Director für internationale Luxus- und Lifestyle-Marken in Hamburg und Zürich, sowie als Senior wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Institut für Innovation und Technologiemanagement der Hochschule Luzern, bringt er eine geballte Ladung innovativer Ideen und Methoden mit. In der Creative Box wird er diese Ideen zur vollen Blüte bringen. 

Ramon Spaeti
Claudia Massimo

Claudia Massimo – Head of Spa

Claudia ist eine waschechte Engadinerin, hier ist sie geboren und aufgewachsen. Die Engadiner Natur gibt ihr Kraft und Ausgleich für die tägliche Arbeit im Maistra Spa. Claudia macht nichts lieber, als unsere Gäste mit ihrem Team zu umsorgen und dabei zu unterstützen, sich zu entspannen und wohl zu fühlen. Nach den Behandlungen sollen sie sich wie im siebten Himmel fühlen. Oder vielleicht sogar im Achten?